Foto: Fortbildungsakademie der Wirtschaft

Erstmals Bewerber-Dating in Solingen am 13. Februar

40 Unternehmen bieten am 13. Februar in der IHK-Geschäftsstelle Solingen ihre Ausbildungsstellen an

Den passenden Auszubildenden zu finden, ist für Unternehmen nicht leicht. Aber auch wer einen Ausbildungsplatz sucht, tut sich oft schwer. Was liegt da näher, als Unternehmen und Ausbildungsplatzsuchende zusammen zu bringen? Genau das ist das Konzept des „Bewerber-Datings“, das die Bergische IHK am 13. Februar zum ersten Mal auch in Solingen anbietet. An diesem Tag werden von 14 bis 17 Uhr vierzig regionale Unternehmen ihre freien Ausbildungsplätze in der IHK-Geschäftsstelle Solingen (Kölner Straße 8) präsentieren. „Wer im Sommer 2020 einen Ausbildungsplatz antreten möchte, ist am 13. Februar in der IHK-Geschäftsstelle genau richtig“, macht Carmen Bartl-Zorn, Leiterin des IHK-Geschäftsbereiches Aus- und Weiterbildung, deutlich. Dort werde die gesamte Bandbreite kaufmännischer und gewerblich-technischer Ausbildungsberufe angeboten. „Die Vertreterinnen und Vertreter der Ausbildungsbetriebe freuen sich auf die Bewerbungen der Schülerinnen und Schüler“, so Bartl-Zorn.

Bewerberinnen und Bewerber mit Ihren vollständigen Unterlagen können sich direkt bei den gut 40 Ausbildungsbetrieben vorstellen. Da die IHK den Aktionstag gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal, dem Jobcenter Solingen und der Kreishandwerkerschaft Solingen-Wuppertal veranstaltet, werden auch deren Berufsberater vor Ort für Auskünfte zur Verfügung stehen.

Das Bewerber-Dating findet dieses Jahr zum ersten Mal in Solingen statt. Auch in Wuppertal wird die Bergische IHK in den kommenden Wochen einen solchen Aktionstag veranstalten, in Remscheid war dieser bereits am 30. Januar.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Thomas Wängler
T. 0202 2490-110, F. 0202 2490-119
t.waengler@bergische.ihk.de

Keine Kommentare vorhanden

Diesen Beitrag kommentieren