Logo NRW inklusiv

Der Inklusionspreis des Landes Nordrhein-Westfalen 2018

Der Inklusionspreis 2018

Durch den Inklusionspreis des Landes Nordrhein-Westfalen 2018 sollen Praxisbeispiele ausgezeichnet werden, „die das gelungene inklusive Zusammenleben sowie die Umsetzung der Inklusion im Bewusstsein der Menschen mit und ohne Behinderung fördern.

Teilnahmevorraussetzung ist dabei, dass die Projekte und Initiativen nach wie vor aktiv sind. Zur Teilnahme berechtigt sind Vereine, Initiativen, Netzwerke, Selbsthilfegruppen, Kirchen, freie und öffentliche Träger, Unternehmen, Verbände, Bildungseinrichtungen, Kindergärten und Schulklassen, die im Bezug auf die Lebenssituation und/oder Lebensphase Projekte durchführen, welche die Zielsetzungen des Inklusionspreises verfolgen, die helfen den Inklusionsgedanken in der Gesellschaft zu verbreiten und die in NRW aktiv sind.

Als Schwerpunktthema wurde für 2018 Arbeit und Qualifizierung gewählt. Unternehmen und Projekte, die in besonderem Maße dazu beitragen, dass Menschen mit Behinderung

  • einen Beruf erlernen und/oder
  • an beruflicher Weiterbildung teilnehmen und/oder
  • einen Beruf in einem offenen und für sie zugänglichen Arbeitsumfeld gleichberechtigt ausüben und/oder
  • eine berufliche Entwicklung hin zu einer Tätigkeit in einem offenen und zugänglichen Arbeitsumfeld verwirklichen und/oder
  • ihre Belange durch geeignete Mitwirkungsformen im Arbeitsumfeld einbringen können

, können sich in hier bewerben.

Fachpreise werden in folgenden Kategorien vergeben:

  • Freizeit, Kultur und Sport
  • Schulische, außerschulische und frühkindliche Bildung
  • Partizipation
  • Barrieren abbauen – Zugänge schaffen
  • Heimat ohne Hindernisse

 

Der Hauptpreis wird mit 5.000€ für den 1. Preis, 4.000€ für den 2. Preis und 3.000€ für den 3. Preis ausgelobt. Pro o.g. Kategorie wird jeweils ein Fachpreis verliehen, welcher mit je 3.000€ dotiert ist. Die Preisverleihung findet im Sommer 2018 statt.

Die Bewerbungsphase läuft

Bewerben kann man sich noch bis zum 31.01.2018 unter diesem Link. Die Bewerbung kann ausschließlich Online erfolgen. Bei Fragen zu dem Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an inklusionspreis@mags.nrw.de.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Flyer Inklusionspreis 2018 (PDF)

https://www.mags.nrw/inklusionspreis

Preisträger Inklusionspreis 2016

Keine Kommentare vorhanden

Diesen Beitrag kommentieren